28.10.2018 Sonntag Herbstarbeiten bei der DLRG OG Ulm

Der vorbereitete Unterstand

Der Weidling und die Zille noch im Wasser

Der Weidling wird hochgezogen

Der Weidling wird am Kran hochgezogen

Jetzt hängt er

Jetzt hängt er

Jetzt hängt er und ist über Land

 

Gestern am Samstag den 27.10.2018 war es soweit, der Weidling (Motorzille) und die Stechzille wurden aus der Donau geholt. Zu den Arbeiten im Herbst, der nun mit Nieselregen und kälteren Temperaturen Einzug gehalten hat, gehört auch das heben der letzten Boote unserer OG aus der Donau, um die Boote im Winter zu schützen und nötige Reparaturen auszuführen. --Gerade rechtzeitig, da es heute am Sonntag bereits das erste Mal in Ulm geschneit hat.--

Die Arbeiten wurden von unserem Stammtisch organisiert und gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Neu-Ulm mit Hilfe deren Kranwagen durchgeführt. Dazu gehört, dass der Unterstand zuerst freigeräumt wurde, die beiden Boote mittels des Krans aus dem Wasser gehoben und anschließend an den Überwinterungsplatz an der Wache gebracht werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die freundlichen Unterstützung der Kameraden der Feuerwehr Neu-Ulm. Damit ist auch die „Freizeitsaison“ bei uns abgeschlossen.

Kategorie(n)
sonstiges, Ortsverband

Von: Klaus Kopp

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Klaus Kopp:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden