12.12.2019 Donnerstag  Nikolaus im Westbad

der Nikolaus mit seinen "Engelchen"

Andrang der Eltern

Alles im Bad

Vorführungen der Kinder

Vorführungen der Kinder

der Nikolaus im Bad unterwegs

Vorführungen der jüngsten Kinder im Lehrschwimmbecken

der Nikolaus im Bad am Lehrschwimmbecken unterwegs

Vorführungen der Kinder

Vorführungen der "großen" Kinder

die Orangen kommen

Verpflegung nach der Veranstaltung

Am Donnerstag den 05.12.2019 war es wieder soweit, der Nikolaus hat traditionell die Kinder und Jugendlichen der DLRG OG Ulm während des Trainings im Westbad besucht. Gemeinsam mit seinen zwei „Engeln“ und unserem Vorsitzenden Markus besuchte er die verschiedenen Gruppen und ließ sich je nach Ausbildungsstand und Können die schwimmerischen Fähigkeiten vorführen.

An diesem Tag waren auch Ihre Eltern, Großerlern und sonstige Begleiter einladen mit in das Bad zu kommen um auch ihnen die erlernten Fähigkeiten zu zeigen. Der Andrang war entsprechend groß und die Erwachsenen hatten sichtlich Spaß an den Vorführungen ihrer Kinder.

Zum Ende der Veranstaltung durften die Kinder wie ebenfalls Tradition wieder die vom Grund des Beckens aufsteigenden Orangen aus dem Wasser holen, ein großer Spaß für alle. Nach dem Ende der Veranstaltung gab es im Vorraum des Bades alkoholfreien Punsch und Lebkuchen für alle gerne gegen eine kleine Spende zugunsten der Jugend.

Dem Orgateam der Jugend hier ein großer Dank für die Bemühungen und Vorbereitung für diesen tollen Abend im Westbad. Derselbe Dank gilt auch den Tauchern, für den „Orangenpilz“ und dem Nikolaus für seinen Besuch. Besonderer Dank auch an den Spender der Orangen, die Firma Fruchthof Nagel.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr.

Kategorie(n)
Sonstiges, Ortsgruppe, Training, Jugend

Von: Klaus Kopp

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Klaus Kopp:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden