11.03.2018 Sonntag  Jugendwasserrettungsgruppe im März – Funkschnitzeljagd

Beim JWRG Übungsabend im März haben wir uns wieder über eine große Teilnehmerzahl sehr gefreut.

Eine bunt gemischte Gruppe aus zwanzig großen und kleinen Wasserrettern hat sich um 17 Uhr an der Station eingefunden. Nach einer kurzen Einführung in die Bedienung der Funkgeräte und die Funksprache mit Simon ging es dann auch schon ans praktische Ausprobieren und Üben:
Auf zur Funkschnitzeljagd!

Die drei Gruppen mit den Funkrufnamen Adler, Pelikan und Flamingo wurden jeweils an einem Startpunkt in der Stadt ausgesetzt und mussten dann über verschiedene Rätsel und Aufgaben ihren Weg zur Station zurückfinden – natürlich immer in engem Funkkontakt mit 1/0. Nach gut eineinhalb Stunden waren schließlich alle Gruppen wieder wohlbehalten und um ein wenig Erfahrung reicher an der Station angekommen.

Die Ergebnisse der Aufgabe „Macht ein Selfie am gesuchten Ort“ könnt Ihr unten bewundern :)

Wir haben uns sehr gefreut, dass auch dieses Mal eine so große Gruppe am Start war und freuen uns auf das nächste Mal!

Die nächste JWRG findet am voraussichtlich am 13. April statt. Das Thema wird Erste Hilfe sein, mit einer kleinen theoretischen Auffrischung und ganz viel Praxis in der Einsatzübung.

Die Uhrzeit wird wie gewohnt im Westbad ausgehängt. Wir freuen uns auf Euch!

Lena, Jojo und Teresa

Kategorie(n)
Sonstiges

Von: Klaus Kopp

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Klaus Kopp:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden