16.05.2018 Mittwoch  Basisausbildungswochenende der DLRG Ulm und OG Langenau

Die Ortsgruppen Ulm und Langenau der DLRG haben gemeinsam am Wochenende 04.05.- 06.05.218 einen Lehrgang für angehende Einsatzkräfte im Wasserrettungsdienst ausgerichtet. 25 überwiegend jugendliche Mitglieder beider Ortsgruppen nahmen an der Fortbildung teil.  

Der Lehrgang begann am Freitagnachmittag mit Theorieblöcken zu den Themen Einsatzlehre und Sprechfunk. Am Samstag lag der Schwerpunkt dagegen auf praktischen Übungseinheiten: Schwimmen im fließenden Gewässer, Boot fahren auf der Donau, Knotenkunde standen auf dem Programm. Am späten Abend wurden die angehenden Wasserretter zudem mit einer groß angelegten Sanitätsübung am Donauufer überrascht: Das Szenario bot gleich mehrere Patienten mit unterschiedlichsten Verletzungen, die es zu finden und zu versorgen galt. Dazu kam eine große Gruppe Schaulustiger, die das Stresslevel der Übung zusätzlich erhöhten.

Am Sonntagnachmittag ging das Basisausbildungswochenende schließlich nach einem weiteren Theorietag insbesondere zu den Themen Boote und "Seemannschaft" zu Ende.

Für die Teilnehmer hat sich die anstrengende Fortbildung gelohnt: Im Rahmen des Basisausbildungslehrgangs absolvierten die Jugendlichen gleich vier Vorqualifikationen für die Fachausbildung Wasserrettungsdienst, die Voraussetzung für den aktiven Einsatz im Wasserrettungsdienst ist.

Teresa Lorenz

Kategorie(n)
Fachausbildung, Wasserrettung

Von: Teresa Lorenz

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Teresa Lorenz:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden