Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Person/en im Wasser (Do 27.06.2019)
09/19: Person im Wasser

Einsatzart:Person/en im Wasser
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:27.06.2019 - 27.06.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 27.06.2019 .
Einsatzkräfte
Einsatzende:27.06.2019
Einsatzort:Donau Stadtgebiet Ulm Höhe Herdbrücke
Einsatzauftrag:intergrierte Leitstelle Ulm über FME
Einsatzgrund:Personen im Wasser
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 1 Bootsführer
  • 2 Bootsgast
  • 2 Einsatztaucher
  • 2 Sonstige
  • 2 Strömungsretter
1/1/9/11

Kurzbericht:

Gemeldet war ein erschöpfter (hilfloser) SUP-Fahrer in der Donau auf Höhe Herdbrücke. Bereits bei Eintreffen der FW war die Person jedoch aus eigener Kraft an Land gekommen und - wie sich später herausstellte - auch wohl auf, sodass auch keine medizinische Hilfeleistung erforderlich war (RTW nahm die Person nicht mit in die Klinik).
Parallel erfolgte die Meldung, dass ein Kajakfahrer in einem roten Kajak gekentert war. Daraufhin suchte die FW Ulm mit ihrem Boot den Bereich Eisenbahnbrücke - Gänstorbrücke, die FW NU den Bereich Offenhauser-Steg - Gänstorbrücke, die Wasserwacht NU den Bereich Offenhauser-Steg - Kraftwerk Böfinger Halde ab.
Die Gesamteinsatzleitung lag gem. Donauvereinbarung bei der DLRG Ulm. Das MRB 1/94-1 erhielt unmittelbar nach dem Einbooten den Auftrag, den Einsatz abzubrechen und wieder aufzuklaren.