Wachdienst in Ulm und um Ulm und um Ulm herum

Während der Badesaison vom 15. Mai bis zum 15. September stellte die DLRG jeden Jahres an den Wochenenden und an Feiertagen tagsüber einen Wachdienst an der Donau.

An diesen Tagen besetzt eine Mindestbesatzung die Rettungsstation in Neu-Ulm, damit ist im Notfall oder bei einem Notruf eine schnellst mögliche Reaktion möglich.

Termine

Während der Saison wird der Wachdienst von 4 Wachgruppen abgedeckt, welche im wöchentlichen Wechsel die Wachbesetzung an der Rettungsstation stellen.

Tag Beginn Ende
Samstags 13 Uhr 19 Uhr
Sonntags 10 Uhr 19 Uhr
Samstags 10 Uhr 19 Uhr

Wachbesetzung

<bild>

Aufgaben während dem Wachdienst

  • Patrouillefahrten auf der Donau
  • Aus- und Fortbildungen in verschiedenen Bereichen der Wasserrettung...

    • Schwimmausbildung in der Donau
    • Kontenkunden
    • Reviererkundung
    • Sanitätsausbildung
    • ...

  • Revierpflege (Reparauren und Putztätigen rund im die Rettungsstation)

Interesse

Wir suchen übrigens ständig Nachwuchs sowohl jung als auch alt.

Für Jugendliche ab 12 Jahren bieten wir die Jugend-Wasserrettungsgruppe (JWRG), in der die Grundausbildung für den Wasserrettungsdienst mit Spaß vermittelt wird. Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Haben Sie noch Fragen? Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf gerne auch per eMail: wachdienst@ulm.dlrg.de.

Alexandra Mendler
Leitung Ressort Wachdienst